Home

Destatis Studierende an Hochschulen

Riesenauswahl an Markenqualität. Folge Deiner Leidenschaft bei eBay! Über 80% neue Produkte zum Festpreis; Das ist das neue eBay. Finde ‪Hochschulen‬ Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, studierten 29 100 Deutsche an österreichischen Hochschulen. Auf den Plätzen zwei und drei der beliebtesten Staaten für ein Auslandsstudium folgten die Niederlande mit 21 300 sowie das Vereinigte Königreich mit 15 300 deutschen Studierenden. Knapp die Hälfte (49 %) der insgesamt 135 300 deutschen Auslandsstudierenden war in diesen drei Staaten immatrikuliert Studierende an Hochschulen - Fachserie 11 Reihe 4.1 - Sommersemester 2019; Publikation Studierende an Hochschulen - Fachserie 11 Reihe 4.1 - Sommersemester 2019. Seite teilen; Datum 27. Januar 2020 . In der vorliegenden Publikation werden statistische Ergebnisse zu den Studierenden und Studienanfänger/-innen an deutschen Hochschulen im Sommersemester 2019 nachgewiesen. Ältere Ausgaben dieser. Artikel Studierende an Hochschulen - Fachserie 11 Reihe 4.1 - Wintersemester 2018/2019 (Korrigierte Version vom 1. November 2019) Herunterladen (PDF, 3MB, Datei ist nicht barrierefrei Bildung und Kultur Studierende an Hochschulen Wintersemester 2018/2019 Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen am 18.10.2019, korrigiert am 01.11.201

Große Auswahl an ‪Hochschulen - 168 Millionen Aktive Käufe

  1. WIESBADEN - Der Zulauf an die deutschen Hochschulen setzt sich fort: Im Wintersemester 2019/2020 sind nach ersten vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) 2 897 300 Studentinnen und Studenten an einer Hochschule in Deutschland eingeschrieben. Damit erhöhte sich die Zahl der Studierenden im Vergleich zum Wintersemester 2018/2019 um 29 100 (+1,0 %). Im Zehnjahresvergleich sind damit aktuell rund 37 % mehr Studierende an den deutschen Hochschulen immatrikuliert.
  2. Anzahl der Studenten an deutschen Hochschulen bis 2020/2021 Veröffentlicht von Statista Research Department, 11.12.2020 Im Wintersemester 2020/2021 waren rund 2,9 Millionen Studierende an deutschen..
  3. Die Statistik zeigt die Anzahl der Studierenden in Deutschland im Wintersemester 2019/2020 nach Hochschulart. Im Wintersemester 2019/2020 gab es in Deutschland 2.467 Studierende an Theologischen..
  4. Die Statistik zeigt die Anzahl der Studierenden an deutschen Hochschulen in den 20 am stärksten besetzten Studienfächern im Wintersemester 2019/2020. Im Wintersemester 2019/2020 waren im..

Hochschulen - DESTATIS - Statistisches Bundesam

Die Statistik zeigt die Anzahl der Studierenden an Hochschulen in Baden-Württemberg im Zeitraum vom Wintersemester 1998/1999 bis zum Wintersemester 2019/2020. Im Wintersemester 2019/2020 waren 358.927 Studierende an Hochschulen in Baden-Württemberg eingeschrieben. Ein Student oder Studierender ist eine Person, die ein Studium bzw. eine akademische Ausbildung absolviert. Das Studium ist das. Bildung | Hochschulen | Studierende (36 Tabellen) Die HTML-Versionen der Tabellen sind barrierefrei. Die PDF-Versionen weisen aus Layout-Gründen teils nur aktuelle Auszüge der angegebenen Zeitreihen aus, während in HTML und Excel immer die kompletten Zeitreihen abgebildet werden. Archiv-Tabellen einblenden ausblenden. Tab 2.5.20 Deutsche Studierende und Studienanfänger/-innen im 1. Die Statistik zeigt den Anteil ausländischer Studierender an deutschen Hochschulen im Zeitraum vom Wintersemester 2004/2005 bis zum Wintersemester 2019/2020 Zahl der Studierenden erreicht im Wintersemester neuen Höchststand Der Zulauf an die deutschen Hochschulen setzt sich fort: Im Wintersemester 2019/2020 sind nach ersten vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) 2.897.300 Studentinnen und Studenten an einer Hochschule in Deutschland eingeschrieben Der Zulauf an die deutschen Hochschulen setzt sich fort: Im Wintersemester 2019/2020 sind nach ersten vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) 2 897 300 Studentinnen und..

Studierende an Hochschulen - Fachserie 11 Reihe 4

  1. WIESBADEN - Im Wintersemester 2017/2018 waren 374 600 ausländische Studierende an einer deutschen Hochschule eingeschrieben. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, lag ihr Anteil an allen Studierenden bei 13 %
  2. Im Wintersemester 2018/2019 waren 246.700 Studierende an privaten Hochschulen eingeschrieben. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, waren das sieben Prozent mehr als im..
  3. 7 % mehr Studierende an privaten Hochschulen Private Hochschulen werden in Deutschland immer beliebter: Im Wintersemester 2018/2019 waren 246.700 Studierende an privaten Hochschulen eingeschrieben. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, waren das 7 % mehr als im Wintersemester 2017/2018 (230.200)
  4. statistisches bundesamt studierende an hochschulen décembre 26, 2020. Non classé ; Aucun commentaire.
  5. destatis: Aktualisierung: letzte Fassung vom 2018-12-05, Revisionen alle fünf Jahre durch eine Arbeitsgruppe: Anzahl Systematikstellen: 344: Anzahl Hierarchieebenen: 3: Kontext: national (Deutschland) Beschreibung: Fächersystematik der Statistischen Bundesamts für Statistiken im Bereich Studierende an Hochschulen. Die insgesamt 344.
  6. Nach ersten vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) waren im aktuellen Wintersemester (2018/2019) 2.867.500 Studierende an einer deutschen Hochschule immatrikuliert. Das sind so viele wie noch nie

Studierende an den Hochschulen (B III 1) Aktueller Berichtsstand: 2019 Nächster Berichtsstand: 2020, voraussichtlich verfügbar: Oktober 2021. Aktueller Statistischer Bericht als Excel-Arbeitsmappe, Datei ist nicht barrierefrei (*.xlsx, 0,70 MB) Ältere Ausgaben Statistischer Berichte im Archiv (Weiterleitung zur Statistischen Bibliothek) Lehrerausbildung (B III 2) Aktueller Berichtsstand. Bundesforschungsministerin Anja Karliczek Fast 13 Prozent internationale Studierende in Deutschland Die Zahl internationaler Studierender an deutschen Hochschulen ist 2017 um fünf Prozent auf 359.000 gestiegen. Das sind 12,8 Prozent aller Studierenden Studierende im Wintersemester 2015/2016 bedeuten ein Allzeithoch. Dies ist gegenüber dem Vorjahr ein Zuwachs von 2,2 %. Entwicklung der Absolventinnen- und Absolventenzahlen Im Prüfungsjahr 2015 (Wintersemester 2014/2015 und Sommersemester 2015) erwarben 452.370 Absolventinnen und Absolventen einen Hochschulabschluss (ohne Promotionen) an deutschen Hochschulen. Dies ist mehr als eine.

Nach ersten vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) sind 2 948 700 Studentinnen und Studenten an einer Hochschule in Deutschland eingeschrieben. Damit erhöhte sich die Zahl.. des Statistischen Bundesamtes (Destatis) sind 2 948 700 Studentinnen und Studenten an einer Hochschule in Deutschland eingeschrieben Nach ersten vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) sind aktuell 2.948.700 Personen an einer Hochschule in Deutschland eingeschrieben, 57.600 oder zwei Prozent mehr als im.. Studieren ist in Deutschland nach wie vor im Trend. Laut einer aktuellen Destatis-Meldung waren zum Wintersemester 2019/20 bundesweit 2.897.300 Studenten an Hochschulen eingeschrieben destatis, Studierende an Hochschulen - Fächersystematik - destatis, Personal an Hochschulen - Fächersystematik - Fächersystematik Hochschulbildung in Deutschland (Hochschulkompass) DFG-Fachsystematik Educational Subject Classification UNESCO nomenclature for fields of science and technology destatis, Studierende an Hochschulen.

Zahl der Studierenden erreicht im Wintersemester 2019/2020

Der Anteil der Studierenden an privaten Hochschulen an allen Studentinnen und Studenten liegt heute in Deutschland zwar auf einem vergleichsweise geringen Niveau, hat aber in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen. Nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) waren im Wintersemester 2009/10 von den insgesamt 2 119 500 Studierenden in Deutschland 96 100 an einer. 9 % internationale Studierende an deutschen Hochschulen Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, gab es im Saarland (18 %), Berlin und Bremen (jeweils 13 %) die höchsten Anteile an ausländischen Studierenden, die ihre Hochschulzugangsberechtigung im Ausland erworben hatten 1.773.600 (63,2 %) Studierende waren an wissenschaftlichen Hochschulen eingeschrieben, 36 100 (1,3 %) an den Kunsthochschulen. Fachhochschulen ohne Verwaltungsfachhochschulen hatten mit 957.500..

Anzahl der Studenten an deutschen Hochschulen bis 2020

Kleine Universitäten (bis 20.000 Studierende); Große Fachhochschulen (mehr als 5.000 Studierende); Kleine Fachhochschulen (bis 5.000 Studierende); Kunst- und Musikhochschulen. Durch diese Einteilung wird vermieden, dass Hochschulen miteinander verglichen werden, die aufgrund ihrer Spezifika von sehr unterschiedlichen Voraussetzungen ausgehen Hochschulfinanzierung. Als Träger der Hochschulen stellen die Bundesländer die Grundfinanzierung der Hochschulen sicher. Insgesamt kommen fast 90 Prozent der Finanzmittel der Hochschulen von der öffentlichen Hand - der weit überwiegende Teil von den Ländern (ca. 75 Prozent); der Bund ist an der Finanzierung von Forschungsprojekten, über Sonderprogramme (u.a. Exzellenzinitiative bzw. Das Statistische Bundesamt (Destatis) hat Zahlen zur Entwicklung privater Hochschulen in Bildung und Kultur - Private Hochschulen veröffentlicht. Die Studienanfängerzahl an privaten Hochschulen ist demnach seit 1995 gestiegen. Sie betrug im Studienjahr 1995 2.729 Studienanfänger und im Studienjahr 2017 48.305 Studienanfänger Private Hochschulen werden in Deutschland immer beliebter: Im Wintersemester 2018/2019 waren 246 700 Studierende an privaten Hochschulen eingeschrieben. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis).. 4.600 Studierende waren zuletzt jünger als 18 Jahre. Mit dem Herbst startet für die Studierenden an Deutschlands Hochschulen das neue Wintersemester. Von den rund 2,9 Millionen Studierenden, die zum Wintersemester 2019/2020 an deutschen Hochschulen eingeschrieben waren, waren rund 4.600 jünger als 18 Jahre

Wiesbaden (ots) - Der Zulauf an die deutschen Hochschulen setzt sich fort: Im Wintersemester 2019/2020 sind nach ersten vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) 2 897 300. Zahl der Studierenden an privaten Hochschulen um 10 % gestiegen Im Wintersemester 2012/2013 waren 137 800 Studierende an privaten Hochschulen immatrikuliert. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, hat ihre Zahl im Vergleich zum.. Nach ersten vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) waren 2 867 500 Studentinnen und Studenten im aktuellen Wintersemester an einer deutschen Hochschule immatrikuliert. Damit erhöhte sich die Zahl der Studierenden im Vergleich zum Wintersemester 2017/2018 um 22 600 (+0,8 %) Nach ersten vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) waren 2 867 500 Studentinnen und Studenten im aktuellen Wintersemester an einer deutschen Hochschule immatrikuliert...

Im Wintersemester 2017/2018 waren 374.600 ausländische Studierende an einer deutschen Hochschule eingeschrieben. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, lag ihr Anteil an allen. Einige Informationen des Statistischen Bundesamtes destatis (aus einer Pressemitteilung): Im Wintersemester 2010/11 waren so viele Studierende wie noch nie an den deutschen Hochschulen eingeschrieben: Nach Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) waren rund 2.218.000. Studentinnen und Studenten an einer deutschen Hochschule immatrikuliert. Ihre Anzahl erhöhte sich im Vergleich zum Wintersemester 2009/10 um 96.400 Studierende (+ 4,5 %) Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, waren das 7 % mehr als im Wintersemester 2017/2018 (230 200). Dagegen stieg die Gesamtzahl der Studierenden an allen Hochschulen in. Mit dem Herbst startet für die Studierenden an Deutschlands Hochschulen das neue Wintersemester. Von den rund 2,9 Millionen Studierenden, die zum Wintersemester 2019/2020 an deutschen Hochschulen eingeschrieben waren, waren rund 4 600 jünger als 18 Jahre. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis)..

destatis: Aktualisierung: letzte Fassung vom 2018-12-05, Rev= isionen alle f=C3=BCnf Jahre durch eine Arbeitsgruppe: Anzahl Systematikstellen: 344: Anzahl Hierarchieebenen: 3: Kontext: national (Deutschland) Beschreibung: F=C3=A4chersystematik der Statistischen Bunde= samts f=C3=BCr Statistiken im Bereich Studierende an Hochschulen ler Studierender auf 350.000 Personen erhöht werden.10 Im Ergebnis verfolgt das Konzept Interkulturelle Öffnung von Hochschulen - Vielfalt als Chance einen übergreifen-den Ansatz, der sowohl Studierende mit Migrationshin-tergrund11 als auch internationale Studierende12 betrifft. Denn beide Gruppen sind im deutschen Hochschulsyste Das ergeben die vorläufigen Ergebnisse des statistischen Bundesamtes (Destatis). Demnach sind im WS 2017/18 rund 2.847.800 Studentinnen und Studenten an einer deutschen Hochschule immatrikuliert. Die Zahl der Studierenden erhöht sich damit im Vergleich zum vorigen Wintersemester um 40.800 (+ 1,5%). Für Niedersachsen ist der Zuwachs sogar noch größer: Hier gibt es aktuell 209.680. Viele Publikationen im Bereich Hochschulen, die von Destatis erarbeitet wurden, findet man herunterladbar auf den Seiten dieser Institution. Es sind insbesondere zwei Serien, die als xls- resp. Pdf-Dokumente verfügbar sind und auf die wir oft zugegriffen haben: Studierende an Hochschulen; Fachserie 11, Reihe 4.

2,8 Millionen Studierende an deutschen Hochschulen Derzeit sind 2,8 Millionen Menschen in rund 18.000 Studiengängen an einer deutschen Hochschule eingeschrieben. Das entspricht einer Steigerung von 1,8 Prozent im Gegensatz zum Vorjahr und führt die rasante Entwicklung der letzten 20 Jahre fort E-Mail: hochschulstatistik@destatis.de Fachserie 11, Reihe 4.1 Studierende an Hochschulen. 6: Zeitliche und räumliche Vergleichbarkeit . Mit der Umstellung des Erhebungsprogramms im Sinne des Hochschulstatistikgesetzes zum Wintersemester 1992/93 ist die methodische Angleichung der Studentenstatistik in den neuen Bundesländern erfolgt und die Vergleichbarkeit der Bundesländer. 7 Statistisches Bundesamt (Destatis): Fachserie 11, Bildung und Kultur - Studierende an Hochschulen, Wintersemester 2014/2015, S. 58, 04.09.2015. 8 Statistisches Bundesamt (Destatis): Fachserie 11, Bildung und Kultur - Studierende an Hochschulen, Wintersemester 2018/2019, S. 401ff., 18.10.2019. Einleitung | 7 zeigt, dass etwaige Barrieren für den Hochschulzugang abgebaut und. Die Mehrheit der Studierenden in Deutschland ist an staatlichen Hochschulen eingeschrieben. Nur rund 5,5 Prozent besuchen eine private Hochschule. Das liegt auch daran, dass du an privaten Hochschulen zum Teil hohe Studiengebühren bezahlen musst. Die Qualität der Lehre ist an beiden Hochschultypen vergleichbar gut

Die Zahl der Studierenden in Deutschland steigt immer mehr an. Waren im Jahr 2001 noch 1,9 Millionen Studentinnen und Studenten an deutschen Hochschulen eingeschrieben, erhöhte sich ihre Zahl. Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, hat ihre Zahl im Vergleich zum Wintersemester 2011/2012 um 10 % zugenommen. Dagegen stieg die Anzahl der Studierenden insgesamt in diesem Zeitraum nur um 5 %. Seit dem Wintersemester 2000/2001, als 24 600 Studierende an privaten Hochschulen gezählt wurden, hat sich ihre Zahl knapp versechsfacht. Unter den privaten Hochschulen dominieren die. 4 600 Studierende waren zuletzt jünger als 18 Jahre Mit dem Herbst startet für die Studierenden an Deutschlands Hochschulen das neue Wintersemester. Von den rund 2,9 Millionen Studierenden, die.

Studierende in Deutschland nach Hochschulart 2019/2020

Hochschulen erhöhen 4,04 (3) 3,91 (4) 4,28 4 Internationale Forschungskooperationen ausbauen 4,04 (5) 3,86 (2) 4,52 5 Attraktivität für internationale Studierende steigern 4,00 (4) 3,90 (3) 4,29 6 Qualität von Lehre, Studium und Forschung verbessern 3,82 (8) 3,74 (7) 3,95 7 Vorteile für die Einwerbung von Drittmittel Hier finden Sie Informationen zu dem Thema Hochschulen. Lesen Sie jetzt Mehr Studierende, aber weniger Anfänger in Sachsen-Anhalt Zu Studierenden ohne Abitur werden im Rahmen dieses Portals zudem Personen gezählt, die den Zugang zum Studium über eine bestandene Begabtenprüfung erlangt haben. Da keine Ressourcen für eigene bundesweite Datenerhebungen zur Verfügung stehen, nutzt der Betreiber dieses Online-Portals, das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE), das Zahlenmaterial des Statistischen Bundesamtes (DESTATIS.

Das Statistische Bundesamt (Destatis) teilte mit, dass die Zahl der Studierenden, die im Jahr 2017 das Deutschlandstipendium erhalten haben, um 2 Prozent auf 25.900 gestiegen ist und somit den andauernden Aufwärtstrend fortsetzte Laut Daten des Statistischen Bundesamtes DESTATIS haben sich im Wintersemester 2019-20 im Vergleich zum Vorjahr 20,85 Prozent mehr indische Studierende an deutschen Universitäten eingeschrieben. Im vergangenen Jahr waren 25.149 indische Studenten an deutschen Universitäten eingeschrieben, während im Wintersemester 2018-2019 die Zahl bei 20.810 lag, dies berichtet Studying-in-Germany.org.

Studienfächer mit den meisten Studierenden an Hochschulen

Nach ersten vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) waren 2 847 800 Studentinnen und Studenten im aktuellen Wintersemester an einer deutschen Hochschule immatrikuliert. Dies hat sich allerdings mit der Studienreform von 2003 geändert. Studierende, die seither ihr Studium aufgenommen haben, legen einen Teil der Abschlussprüfung regulär an der Hochschule ab. Man spricht deshalb nicht mehr vom ersten Staatsexamen, sondern von der »ersten juristischen Prüfung« oder auch einfach nur vom »ersten Examen«

Studierende an Hochschulen in Baden-Württemberg bis 2019

nen und -Preisträger 1986 bis 2015; Jähr-liche Befragung von Sprecherinnen und. Sprechern neu eingerichteter Verbünde z 3.2 Unterschiedsanalysen der Studierenden der vier Hochschulen.. 50 3.3 Multifaktorielle Zusammenhänge von Belastung, (DESTATIS, 2013). Abbildung 1: Hochschulen 2012/2013 in Deutschland (DESTATIS, 2013) Mit dem Bologna-Prozess und dem Hochschulrahmengesetz (1976) erfolgte seit dem Jahr 2000 die Umstellung auf Bachelor- und Master-Studiengänge von früheren Diplom- und. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, waren im Jahr 2008 etwa 103 000 deutsche Studierende an ausländischen Hochschulen eingeschrieben. Das waren 13% oder 11... Das waren 13% oder 11.. 1 Deutsche und ausländische Studierende in den Wintersemestern 1988/89 bis 2007/2008 nach Hochschularte

Bitte aktualisieren Sie Ihre Favoriten bzw. das Lesezeichen im Browser.. Sie haben vermutlich einen alten Link abgespeichert. Dieser Link ist nicht mehr aktuell. Laden Sie unsere Internetseite durch Eingabe der URL »www.statistik.sachsen.de« in der Browserzeile neu Im Wintersemester 2012/13 waren an den Hochschulen in NRW 636.766 Studierende eingeschrieben. Das waren 7,9 Prozent oder 46.466 mehr als im Wintersemester 2011/12. Die... Das waren 7,9 Prozent. Die Zahl der Studenten an deutschen Hochschulen ist auch im Wintersemester 2020/2021 weiter angestiegen. Nach ersten vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) sind aktuell 2.948.700 Personen an einer Hochschule in Deutschland eingeschrieben, 57.600 oder zwei Prozent mehr als im Wintersemester 2019/2020. Der Anstieg konzentriert sich vor allem auf die Fachhochschulen, wo im aktuellen Wintersemester 1.074.300 Studierende eingeschrieben sind, 5 Prozent mehr als im.

Tabellenauswahl - 2

Hochschulen - Statistisches Bundesamt

Ergebnisse zu den Studierenden für das Bundesgebiet werden in der Fachserie 11, Reihe 4.1 - Studierende an Hoch-schulen vom Statistischen Bundesamt veröffentlicht, abrufbar unter www.destatis.de Besondere fachliche Hinweise Zum Wintersemester 2015/2016 wurde die Fächergruppensystematik umgestellt Studierende an Hochschulen zum kostenfreien Download im Statistik-Shop unter www.destatis.de/shop zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus werden Ergebnisse der Studentenstatistik in Querschnittspublikationen des Statistischen Bundesamtes (z.B. Datenreport, Fakten und Trends, Statistisches Jahrbuch) veröffentlicht Der Weg an die Hochschule ist in Deutschland immer noch zu eng gekoppelt an die soziale Herkunft. Ob jemand studiert, ob jemand es durch das deutsche Bildungssystem bis an eine Hochschule schafft, hängt ganz entscheidend von der Bildungsherkunft ab. Dass Kinder mit Migrationshintergrund in höherem Ausmaß von sozialen und finanziellen Risiken betroffen sind sowie aus einem bildungsfernen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, studierten 29 100 Deutsche an österreichischen Hochschulen. Auf den Plätzen zwei und drei der beliebtesten Staaten für ein Auslandsstudium folgten die Niederlande mit 21 300 sowie das Vereinigte Königreich mit 15 300 deutschen Studierenden

Im Wintersemester 2018/19 waren in Deutschland 2,86 Millionen Studierende an 426 staatlich anerkannten Hochschulen eingeschrieben. 1.75 Millionen studierten an den 106 Universitäten, 1.001,550 an den 246 Fachhochschulen. Insgesamt gab es 394,665 internationale Studierende. www.destatis.de | Statistisches Bundesamt Studierende an Hochschulen Wintersemester 2006/2007 Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen am 20. September 2007, korrigiert am 1. Oktober 2007 (Seite 150) Artikelnummer: 2110410077004 Fachliche Informationen zu dieser Veröffentlichung können Sie direkt beim Statistischen Bundesamt erfragen: Gruppe VIB, Telefon: +49 (0)611 / 75 4140; Fax: +49 (0)611 / 72 4000 oder E-Mail: Hochschulstatistik. Hochschulen in Deutschland mit ihren gegenwärtig circa 2,84 Mio. Studierenden1 und einer Studienanfänger_innen-quote von 57 %2 die entscheidenden Umsetzungsorte für die Große Transformation sind. Dies begründet sich darauf, dass Hochschulen erstens als Wissensspeicher und -generatoren eine hohe gesellschaftliche Anerkennung genießen, zweiten

Anteil ausländischer Studierender an Hochschulen in

Wiesbaden - Der Zulauf an die deutschen Hochschulen setzt sich fort: Im Wintersemester 2019 / 2020 sind nach ersten vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) 2 897 300. Einige Informationen des Statistischen Bundesamtes destatis (aus einer Pressemitteilung): Im Wintersemester 2010/11 waren so viele Studierende wie noch nie an den deutschen Hochschulen eingeschrieben: Nach Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) waren rund 2.218.000 Studentinnen und.

Kurzportrait der RFH Köln. Ausrichtung: Vollzeit, dual und berufsbegleitend Gründung: 1958 Form: Private, staatlich anerkannte Hochschule (seit 1971) Studierende: 6.126 (Stand 2017/18) Anzahl Studiengänge: 31 Verfügbare Abschlüsse: Bachelor, Master Hauptsitz: Köln Anzahl Standorte: 2 Standorte in ganz Deutschland Trägerschaft: Rheinische Fachhochschule Köln gGmb Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, waren im Jahr 2006 etwa 83 000 deutsche Studierende an ausländischen Hochschulen eingeschrieben, 7% oder 5 700 Studierende mehr als im Vorjahr. Im Wintersemester 2012/2013 waren 137 800 Studierende an privaten Hochschulen immatrikuliert. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, hat ihre Zahl im Vergleich zum... 18.02.2014 08:00. Mehr als 232 000 Euro an Drittmitteln je Universitätsprofessor/-in im Jahr 2011. Im Jahr 2011 warb eine Professorin beziehungsweise ein Professor an deutschen Universitäten (ohne.

Stu-Rekord an deutschen Unis | pointerAbsoluter Studentenrekord: fast 3 Millionen - gehirnonline

Im Jahr 2018 studierten 29.100 Deutsche an österreichischen Hochschulen, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit. Auf den Plätzen zwei und drei der beliebtesten Zielstaaten folgten die Niederlande mit 21.300 sowie das Vereinigte Königreich mit 15.300 deutschen Studenten. Wien, Österreich, über dts Nachrichtenagentu Deutschland und der Europäischen Union. 2012. Fachserie 15. Reihe 3. Wiesbaden. (www.destatis.de/DE/Publikationen/Them Von den rund 144.900 deutschen Studierenden im Ausland im Jahr 2016 waren 68 % an einer Hochschule in der Europäischen Union (EU) eingeschrieben. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, waren die drei beliebtesten Zielstaaten der deutschen Auslandsstudierenden Österreich (19 %), die Niederlande (15 %) sowie das Vereinigte Königreich (11 %). Zwischen 2015 und 2016 stieg. Konfektionierte FFP2-Masken von Mank für zügige Apotheken-Versorgung / Hochwertiger Schutz Mad Im Wintersemester 2018/2019 sind so viele Studierende wie noch nie an den deutschen Hochschulen eingeschrieben. Nach ersten vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) waren 2 867 500 Studentinnen und Studenten im aktuellen Wintersemester an einer deutschen Hochschule immatrikuliert. Damit erhöhte sich die Zahl der Studierenden im Vergleich zum Wintersemester 2017/2018.

PPT - Frauenanteile an Hochschulen in Baden WürttembergWeniger Deutsche studieren im Ausland | pointerParadedisziplin Hochschulmarketing - 423 Hochschulen, 106Mehr Deutsche studieren im Ausland | hasepostWarum regnet es so viel in deutschland 2020 - schau dirImmer mehr Deutsche machen Auslandssemester in China

Im Wintersemester 2018/2019 sind so viele Studierende wie noch nie an den deutschen Hochschulen eingeschrieben, wie die Grafik von Statista zeigt. Nach ersten vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) waren 2 867 500 Studentinnen und Studenten im aktuellen Wintersemester an einer deutschen Hochschule immatrikuliert Im Wintersemester 2012/2013 waren 137 800 Studierende an privaten Hochschulen immatrikuliert. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, hat ihre Zahl im Vergleich zum. Im Jahr 2011 waren knapp 134 000 deutsche Studentinnen und Studenten an ausländischen Hochschulen eingeschrieben. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, waren dies 4,6 % oder. Zusammenfassung. Coaching an Hochschulen nimmt sowohl in der Literatur als auch in der Praxis eine zunehmende Bedeutung ein. Die Begleitung von Studienanfängern, abbruchgefährdeten Studierenden und Studienabbrechern durch Coaching findet immer öfter Aufnahme in das Portfolio der Beratungsstellen an Hochschulen

  • ADAC Autovermietung München.
  • POCO Esszimmerprogramme.
  • Edelsteine Esoterik.
  • Ntpq p.
  • VStabi Pitch einstellen.
  • AVR ADC Schaltung.
  • Trauer waging.
  • Luxus Wochenende Schweiz.
  • Wie viele Städte hat England.
  • Prince of Persia film synchronsprecher.
  • Knecht Keller.
  • Was kostet Bitumenschweißbahn verlegen.
  • Harnisch KNECHT.
  • Eisbären Island.
  • Notfallpass iPhone.
  • Italienisches Restaurant Berlin Spandau.
  • A Time for Us Romeo and Juliet 1968.
  • Sozial emotionale entwicklung fördern spiele.
  • ICE 939.
  • Bliss Balls Oatsome.
  • Bayern Aufstellung 2013.
  • Lüftungsgitter Edelstahl nach Maß.
  • Poker Wahrscheinlichkeiten pdf.
  • Condor Gepäck beschädigt Erfahrung.
  • Ich wünsche dir alles Gute.
  • Stadler Rennrad.
  • IKEA Tuddal 180x200.
  • Kommunalwahl NRW Unterrichtsmaterial.
  • Teamspeak Domain kaufen.
  • Webcam Brodau Ostsee.
  • Kreuzkirche München.
  • Luftgewehr Haenel 49a Technische Daten.
  • Anker PowerPort Solar lädt nicht.
  • EBay abgegebene Bewertungen ansehen.
  • Parken von Wohnmobilen in 30er Zonen.
  • Kindergeburtstag Tonstudio Berlin.
  • Mücken Nepal.
  • Schellenberg Ersatzteile.
  • Lufthansa CityLine Sitzplätze.
  • Maßeinheiten Tabelle zum Ausdrucken PDF.
  • Durchlauferhitzer entkalken Kosten.